Bei uns müssen die Angestellten zu 100 Prozent gehorchen! das neue Dienstmädchen war wieder mal ungehorsam, das kann meine Mutter überhaupt nicht ab.so schnell konnte das kleine Flittchen gar nicht schauen, hatte sie meine Mutter schon an den Baum gefesselt. Den Mund hat sie ihr mit schwarzen Leder knebeln verschlossen.

Das ist auch der Grund, warum sie im Auto nicht vorn sitzen darf! Hinten im Käfig, das ist der richtige Platz für die Fotze! Nach einer längeren Fahrt auf engstem Raum wird dann auch das Auto gewaschen- natürlich von Hand. Dann wird das freche Luder schön verschnürt und bekommt erst einmal den Arsch versohlt, damit sie weiß, wer hier die Herrin ist- aber seht selbst!

Wer besonders unartig, vorlaut oder auf eine einmalige Weise respektlos gewesen ist, der wird auch besonders dafür bestraft!
So wie Sabrina, die nach Autowäsche und Fesselung ihre Lektion noch immer nicht gelernt hat!
Weiter geht es mit Nippeltorture und heissem Wachs auf nackter Haut- hörst Du die Nutte schreien?